Veröffentlichungen

 

Monographien und Aufsätze:

  • Inhaltliche Mitarbeit am Zeit Campus Semesterplaner seit 2007 - heute.
  • Employer Branding, in: Bröckermann, R. & Pepels, W. (Hrsg.). Das neue Personalmarketing – Employee Relationship Management als moderner Erfolgstreiber. Band 2: Handbuch Personaleinsatz. 2. Auflage 2012, Berlin: Berliner Wisseschaftsverlag, S. 179 – 201.
  • Aspekte der Wirtschaftlichkeitsrechnung in sozialen Einrichtungen, in: Bieker, R.; Vomberg, E, (Hrsg.) (2012): Management in der sozialen Arbeit, Stuttgart : Kohlhammer, S. 156 − 179.
  • Studieren mit Erfolg: Wissenschaftliches Arbeiten für Wirtschaftswissenschaftler, Stuttgart: Schäffer-Poeschel 2. Auflage 2011 (mit D. Weßler-Poßberg).
  • Die Fallstudienmethode "Klaus Höhnerbach", in: Brall, S.; Lent, M. (Hrsg.); Keiner liebt mich. Basiswissen attraktiv vermitteln. Norderstedt: Books on Demand 2010, S. 45 – 51.
  • Erfolgsfaktoren des Controllings in Nonprofit-Organisationen, in: Reiss, Hans-Christoph (Hrsg.), Steuerung von Sozial- und Gesundheitsunternehmen, Baden-Baden : Nomos 2010, S. 171 - 188.
  • Studieren mit Erfolg: Effizientes Lernen und Selbstmanagement in Bachelor-, Master- und Diplomstudiengängen, Stuttgart: Schäffer-Poeschel 2. Auflage 2009.
  • Rechnungswesen in Nonprofit-Organisationen, Stuttgart: Schäffer-Poeschel 2008.
  • Studieren mit Erfolg: Prüfungen meistern - Klausuren, Kolloquien, Präsentationen, Bewerbungsgespräche, Stuttgart: Schäffer-Poeschel 2007 (mit D.Wälte, D. Weßler-Poßberg und M. Finke).
  • Managementwissen und -praxis für die Soziale Arbeit, in: Werner Heister (Hrsg.), Management und Soziale Arbeit - IX. Europäisches Symposium zur Sozialen Arbeit Mönchengladbach 2.11.2003 - 4.11.2003, Herausgeberschaft, Mönchengladbach 2004
  • Management und Soziale Arbeit - IX. Europäisches Symposium zur Sozialen Arbeit Mönchengladbach 2.11.2003 - 4.11.2003, Herausgeberschaft, Mönchengladbach 2004, Im Erscheinen.
  • Vertrauen Sie Ihrem Kalkül - Kalkulatorische Kosten richtig erfassen und verrechnen - so optimieren Sie Ihre Wirtschaftlichkeitsrechnung, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2004.
  • Dienstplan Software erfolgreich einführen und Ressourcen einsparen - So gelingt die Auswahl und Einführung einer Personaleinsatzplanung und führt zu erheblichen Einsparpotentialen in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2004.
  • Sicher auf Kurs bleiben! Wichtige Experten-Tipps und Fingerzeige, um Steuerungsinstrumente optimal zu nutzen, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2004.
  • Virtual Community - Sozialmanagment: Der Lerner ist Mittelpunkt!, in: Brinker, Tobina und U. Rössler (Hrsg.); Hohschuldidaktik an Fachhochschulen, Bielefeld 2004, S. 205 - 210.
  • Damit Outsourcing gelingt! Tipps für die erfolgreiche Ingangsetzung, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2003.
  • E-Learning - Wunschdenken oder Wunderwaffe? - Erfolgsfaktoren aus Hochschulsicht, in: CoPers, Heft 4, 2003, S. 28 - 33.
  • Informationen effizient verwalten - Wie der Einsatz von Content-Management-Systemen auch in Non-Profit-Organisationen Ressourcen sparen kann, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2003, (mit U. Neuhaus).
  • Der professionelle Einsatz von Chatrooms im Sozialbereich lohnt sich, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2003, (mit P. Forthofer).
  • Erfolgreiche Personalakquise im sozialen Bereich mit Hilfe von Jobbörsen - Nutzen auch Sie das vielfältige Angebot von Stellenofferten und -gesuchen im Internet, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2003.
  • So gehen Sie in Ihrer Einrichtung mit „gebührender Sorgfalt" vor, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2003, (mit M. Timm).
  • Die Chancen der Virtualität nutzen - Die Potenziale sind noch längst nicht ausgeschöpft, in: Die neue Hochschule, Heft 6, 2002, S. 13 f.
  • Professionelles Weiterbildungscontrolling, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2002, (mit M.Finke).
  • Sicherheitsmanagement in der EDV, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2001, (mit U. Neuhaus).
  • Die 360-Grad-Beurteilung, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2001. Selbstmanagement mit Hilfe von Mind Maps, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2001.
  • Zum Management virtueller Hochschulen, in: J. Cordes / F. Roland und G. Westermann (Hrsg.), Hochschulmanagement - Betriebswirtschaftliche Aspekte der Hochschulsteuerung, Wiesbaden, 2001, S. 63 - 77.
  • E-Human-Ressources-Management, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2001. Fit für den Euro!, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2001.
  • Effektives und effizientes Controlling - Antworten auf häufig gestellte Fragen, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2000. E-Business in Nonprofitorganisationen, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 2001, (mit M. Timm).
  • Fundraising: Die richtigen Dinge richtig tun!, in: A. Hauser u.a. (Hrsg).; Sozial-Management - Praxis-Handbuch soziale Dienstleistungen 2. Auflage 2000, S. 434 - 455. (mit A. Heidbüchel).
  • Effektives und effizientes Informationsmanagement in sozialen Organisationen oder: Immer weniger Ärger mit der EDV!, in: A. Hauser u.a. (Hrsg.), Sozial-Management - Praxis-Handbuch soziale Dienstleistungen, 2. Auflage 2000, S. 527 - 549.
  • Der Mitarbeiter steht im Mittelpunkt, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 1999.
  • Nie wieder Ärger mit der EDV? - Strategien und Maßnahmen für das Informationsmanagement von Non-Profit-Organisationen, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 1999.
  • Dienstleistungsmanagement in Non-Profit-Organisationen - oder: Wie man erfolgreich angelt!, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 1999.
  • Modernes Informationsmanagement - auch in Nonprofit-Organisationen, in: ControllerNews 2/99, S. 49 - 51.
  • Im Einkauf liegt der Segen - Erfolgreiches Beschaffungsmanagement in Nonprofitorganisationen, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 1999 (mit M. Heister).
  • Zaubermittel Internet? Internetstrategien für Nonprofit-Organisationen, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 1999 (mit M. Heister).
  • Internet - Heute den Grundstein für zukünftige Erfolge legen - Aufbau und Funktionsweise, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 1998 (mit M. Heister).
  • 12 notwendige Schritte zu Ihrem Projekterfolg „Euro und 2000" in: Kraemer-Fieger, S. u.a. (Hrsg.); Gemeinnützigkeit + Management, Wiesbaden Juli 1998.
  • Fühle mit dem Herzen des Kunden. Empfehlungen für erfolgreiche Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 1998.
  • Fit für die Zukunft. Wie Sie sich auf die Jahrtausendwende und den Euro vorbereiten, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 1998.
  • Mit dem Kopf des Kunden denken! Zufriedene Mitglieder und Spender durch erfolgreiches Spendenmarketing, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 1998.
  • Das integrierte Informations- und Controllingsystem der Malteser, in: M. Beck (Hrsg.), Handbuch Sozialmanagement, 1997.
  • Sozialmarketing, in: Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. (Hrsg.), Kommunikation von Non-Profit-Organisationen, München 1997, S. 47-50.
  • Der Mensch braucht mehr als Technik, in: Malteser Mitteilungen, Jg. 1996, Heft 6, S. 11.
  • Das Marketing spendensammelnder Organisationen, Köln 1994 (Diss.). Marketing als Grundlage erfolgreicher Spendenakquisition, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Band 18, 1995, Heft 3, S. 298-311.
  • Die ökumenische Entwicklungsgenossenschaft als eine Fachstelle für genossenschaftliche und kreditspezifische Vorhaben, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Beiheft 13, 1991, S. 110-117.
  • Die wirtschaftliche Genossenschaft im kirchlichen Bereich, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Band 13, 1990, Heft 3, S. 327-336. Kirche und Genossenschaft in historischer Perspektive, in: Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, Band 40, 1990, Heft 4, S. 240-249.
  • Mitarbeit an einer Studie zum Automobilmarkt. Vgl. Sabel, Hermann; Qualitäten, Preise und Mengen. Befunde auf dem Markt der Personenkraftwagen der Bundesrepublik Deutschland, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 60. Jg., 1990, Heft 8, S. 745-772.

 

Gutachten:

  • Berechnung betriebsnotwendiger Investitionsaufwendungen. Betriebswirtschaftliches Gutachten im Auftrag der Leistungserbringer im Land Baden Württemberg, 2001.

 

Multimediale Studienmodule

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Unternehmensführung 1, Multimediales Studienmodul, Elmshorn 2001 (mit A. Müller u.a.).
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Unternehmensführung 2, Multimediales Studienmodul, Elmshorn 2001 (mit A. Müller u.a.).
  • Rechnungswesen I, Multimediales Studienmodul, Elmshorn 2001 (mit M. Heister).
  • Rechnungswesen II, Multimediales Studienmodul, Elmshorn 2001 (mit M. Heister).
  • Kurseinheit Personal im MBA Sustainability Management der Universität Lüneburg, Aktuelle Version 2012
  • Kurseinheit Organisation im MBA Sustainability Management der Universität Lüneburg, Aktuelle Version 2012
  • Kurseinheit Kostenrechnung im MBA Sustainability Management der Universität Lüneburg, Aktuelle Version 2012
  • Kurseinheit Buchhaltung&Jahresabschluss im MBA Sustainability Management der Universität Lüneburg, Aktuelle Version 2012