Businessplan

Ein Businessplan besteht z.B. aus folgenden Elementen:

  • Zusammenfassung – Management Summary
  • Geschäftsidee
    • Ziel, Vision
    • Leistungen (auch Erstellung des Produktes/Erbringung der Dienstleistung)
    • Nutzen
    • Unique Selling Proposition - USP
  • Gründerpersönlichkeit
  • Standortanalyse
  • Situationsanalyse
    • Markt (Marktabgrenzung, Unternehmen, Absatzvolumina, Marktvolumen, Marktpotential, Marktentwicklung etc., Markteintrittsmöglichkeiten und Barrieren) (=> Chancen und Risiken)
    • Kunden (Zielgruppen Problemlagen etc. => Chancen und Risiken)
    • Wettbewerber (=> Chancen und Risiken)
    • Eigenes Unternehmen (Stärken und Schwächen) (=> Chancen und Risiken)
    • Trends (gesellschaftliche, religiöse, technische, wirtschaftliche Entwicklungen etc.) (=> Chancen und Risiken)
  • Positionierung
  • Strategien
    • Strategien im Bezug auf Kunden
    • Strategien im Bezug auf Wettbewerber
    • Weitere Strategien, z.B. im Bezug auf Absatzmittler
  • Marketinginstrumente
    • Leistungen/Produkt
    • Entgelt
    • Kommunikation
    • Distribution
  • Prognose der Geschäftsentwicklung/Geschäftsentwicklung
  • Organisation und Führung
  • Wirtschaftlichkeitsplanung, z.B.
    • Personalplanung
    • Beschaffungsplanung
    • Kostenplanung (incl. Abschreibungsplanung
    • Marketing/Vertriebsplanung
    • Planung der Erträge/Umsatzplanung
    • Investitionsplanung
    • Kapitalbedarf/Kapitaldienstübersicht
    • GuV-/Bilanzplanung
    • Liquiditätsplanung/Cash Flow Planung etc.
  • Planung der Umsetzung/Meilensteinplanung

Bitte differenzieren Sie, ob Sie den Business Plan Menschen vorlegen, die keine ausgewiesenen Spezialisten in Ihrem Fachgebiet sind oder ob Sie den Business Plan für Fachleute erstellen.

Beachten sie dies bei Formulierungen, Erläuterungen etc.

 

Beispiele von Businessplänen:

 

Videos und Podcast: